Wir wünschen euch schöne Ferien und ein gesegnetes Osterfest!
Wir wünschen euch schöne Ferien und ein gesegnetes Osterfest!

 

 

 

 

 

Karl-Ernst-Osthaus-Schule

Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hagen

 

Hagen, den 16.03.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

in Ergänzung zu den Informationen zur Schulschließung und Notfallbetreuung ab 18.3.20 bis zum Ende der Osterferien möchte ich Ihnen nun weitere wichtige Informationen zukommen lassen:

 

 

Kinder, können nur in die Notfallbetreuung ab Mittwoch, 18.03.20 aufgenommen werden, wenn eine private Betreuung nicht gewährleistet werden kann und

 

  • wenn BEIDE Eltern bzw. Erziehungsberechtigte im Bereich von kritischen Infrastrukturen tätig sind. (z.B Gesundheitsvorsorge und Pflege, Behindertenhilfe, Kinder-und Jugendhilfe, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen)

 

  • darüber hinaus müssen die Arbeitgeber den Eltern bescheinigen, dass sie unentbehrliche Schlüsselpersonen innerhalb dieser o.a. Arbeitsgruppen sind.

 

  • dieser Nachweis ist der Schulleitung schnellstmöglich vorzulegen. Ein entsprechendes Formular findet sich ab heute Nachmittag auf der Homepage der Stadt Hagen unter www.hagen.de

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Ilka Habersaat

      Schulleiterin

 

 

 

 

 

Karl-Ernst-Osthaus-Schule

Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hagen

 

Hagen, den 15.03.2020 

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

die Landesregierung NRW hat die Einstellung des Unterrichtsbetriebs an den Schulen in NRW ab dem 16.3.2020 vorerst bis zum Ende der Osterferien beschlossen.

Über die Übergangsregelungen am Montag und Dienstag (16.03. u .17.03) sind Sie bereits informiert worden.

Mit diesem Schreiben möchte ich Sie darüber hinaus über eine Notfallbetreuung ab Mittwoch, den 18.03.2020 informieren und die damit verbundenen notwendigen Voraussetzungen und Regelungen: 

  • 1.Betreuungsbedürftige Schülerinnen und Schüler als Kinder von unentbehrlichen Schlüsselpersonen, für die eine private Betreuung, insbesondere von Familienangehörigen oder die Ermöglichung flexibler Arbeitszeiten oder Arbeitsgestaltung ( bspw. Homeoffice) nicht gewährleistet werden kann, können im Rahmen einer Vor-Ort Betreuung in der Schule zu den üblichen Unterrichtszeiten und Betreuungszeiten betreut werden. 
  • 2. Schlüsselpersonen sind Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dient. (Gesundheitsvorsorge und Pflege, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz etc.)
  • 3. Falls Ihr Kind aus den oben genannten Gründen von der Schule ab Mittwoch, 18.03.20 notfallbetreut werden muss, melden Sie dies bitte so schnell wie möglich unter der E-MailAdresse 130333@schule.nrw.de an. Bitte bedenken Sie, dass die Notwendigkeit dieser außerordentlichen Betreuung durch eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers bei der Schulleitung nachzuweisen ist.
  • 4. Etwaige, weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte auch unserer Homepage. Die Schule ist bis zu den Osterferien weiterhin zu den üblichen Bürozeiten (Mo-Do, 7.45 bis 12.30 Uhr) telefonisch zu erreichen. Darüber hinaus können Sie uns auch per E-Mail über die o.g. Adresse erreichen. Ebenso sind aktuelle Informationen auf der Homepage des Schulministeriums www.schulministerium.nrw.de abrufbar.

Mit den besten Wünschen

 

Ilka Habersaat

Schulleiterin

 

 

 

 

 

Karl-Ernst-Osthaus-Schule

Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hagen

 

Hagen, den 13.03.2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

die Landesregierung NRW hat heute beschlossen, dass ab Montag, 16.03.2020 der Unterricht an allen Schulen bis zu den Osterferien ausfällt.

Für Montag, den 16.03 und Dienstag, den 17.03 gibt es eine Übergangsregelung, die besagt, dass Kinder im Betreuungsnotfall in die Schule geschickt werden können und hier dann durch Lehrpersonal im Rahmen des Stundenplanes betreut werden.

Für OGS/Betreuungskinder gelten an diesen beiden Tagen auch die üblichen Betreuungszeiten.

Die Übergangsphase soll Eltern ermöglichen, eine Betreuung Ihrer Kinder ab Mittwoch, den 18.03. zu organisieren.

Etwaige, neue Informationen des Bildungsministeriums und/ oder der Stadt Hagen zu diesem Thema lasse ich Ihnen zeitnah zukommen.

Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig auf unserer Homepage über aktuelle Neuigkeiten.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute und bitte bleiben Sie alle gesund!!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Ilka Habersaat

 Schulleiterin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karl-Ernst-Osthaus Schule